Willkommen beim Center for Science and Thought!

Das Center for Science and Thought (CST) ist eine radikal interdisziplinäre Plattform, die sich mit drängenden Fragen beschäftigt, die an der Schnittstelle von Philosophie und verschiedenen Naturwissenschaften entstehen.

Mehr Informationen über das CST finden Sie hier.

Aktueller Hinweis

Auf Grund der Covid-Situation, bleibt das CST in der Poppelsdorfer Allee 28 vorerst bis auf Weiteres geschlossen.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© shutterstock.com/Peshkova

Veranstaltungsreihe der CST KI-Forschungsgruppe im Wintersemester 2021-22

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Tara on Pexels

Workshop am 16. September: "KI-Risiken systematisch bewerten"

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© shutterstock.com/Peshkova

Recommender Systems - Interdisziplinäre Konferenz - Call for Abstracts

Neuigkeiten des CST

Das CST hat Zuwachs: Wir heißen Frau Dr. Julia Maria Mönig und Herr Dr. des. Sergio Genovesi willkommen!

Das Leitziel der CST KI-Forschungsgruppe ist es, ein Forum zu bieten, in dem Forscher*innen neue Perspektiven auf ihre eigene Arbeit und regelmäßigen Input aus der gesamten Universität zu Themen rund um KI, digitale Transformation und Technologiestudien erhalten können.

Das Zusammenspiel von Philosophie, Informatik und Recht ist zentral für eine zertifizierte KI. Ziel des neuen Projekts ist es, die Verfahren für allgemein akzeptierte Standards für KI-Systeme und deren Verifikation zu entwickeln. Dazu werden miteinander verknüpfte Anforderungskataloge mit technischen, rechtlichen und ethisch-philosophischen Kriterien entwickelt. Das CST ist für das ethisch-philosophische Teilprojekt verantwortlich.

Aimee van Wynsberghe, eine der international profiliertesten Forscher*innen auf dem Feld der Ethik der Künstlichen Intelligenz und Roboterethik, kommt an die Universität Bonn.

Wird geladen